Folgen Sie uns!
08:29 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 13:29 London (08:00 - 16:30) 14:29 Frankfurt (09:00 - 20:00) 21:29 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Schlussnotiz Deutschland: Lufthansa gefragt

Zeit: 09.07.18 18:30

HANNOVER (AID/GOYAX) - Mit einem kleinen Plus schloss der Dax am Montag. Die anfangs deutlichen Gewinne schmolzen größtenteils wieder weg. Starke US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag und die Hoffnung auf eine positiv verlaufende Berichtssaison gaben zu Handelsbeginn Auftrieb, jedoch lähmte später wieder die Angst vor einer Eskalation des Handelskonflikts. Es wird befürchtet, dass US-Präsident Trump auf die chinesischen Vergeltungszölle wiederum mit weiteren Zöllen antworten wird. Der deutsche Leitindex legte um 0,38 Prozent auf 12543,89 Punkte zu. Lufthansa verteuerte sich nach den Verkehrszahlen des Wettbewerbs Air France-KLM im Dax um 2,2 Prozent. Experten lobten die Entwicklung der Fluggastzahlen im Juni und sahen dies als gutes Zeichen für die gesamte Branche.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite um 0,01 auf 0,18 Prozent, der Deutsche Rentenindex (REX) fiel leicht auf 141,43 Punkte. Der Bund Future lag bei 162,59 Punkten.



Ihre Meinung ist uns wichtig!