19:45 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 00:45 London (08:00 - 16:30) 01:45 Frankfurt (09:00 - 20:00) 09:45 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Osram Licht AG NA O.N. Aktie


Kurs
51,24
Xetra, 25.02.21
 
+0,08 %
+0,04
ISIN: DE000LED4000
WKN: LED400
Code: OSR.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Osram Licht-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Osram Licht Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000LED4000 | LE...

Intraday zu Osram Licht AG NA O.N. Aktie
Osram Licht Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000LED4000 | LED400 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 51,24 EUR 25.02.21 +0,08 %
51,20 1.851.488
Tradegate 51,10 EUR 25.02.21 -0,08 %
51,14 134.441
L&S 50,84 EUR 25.02.21 -0,47 %
51,08 57.623
Stuttgart 51,12 EUR 25.02.21 -0,04 %
51,14 25.734
Hamburg 51,02 EUR 25.02.21 -0,31 %
51,18 2.562
Frankfurt 51,02 EUR 25.02.21 -0,31 %
51,18 2.410
Quotrix 51,40 EUR 25.02.21 -0,31 %
51,56 1.028
Berlin 51,00 EUR 25.02.21 -0,35 %
51,18
Düsseldorf 51,12 EUR 25.02.21 -0,08 %
51,16
Hannover 51,02 EUR 25.02.21 -0,31 %
51,18
München 51,10 EUR 25.02.21 -0,08 %
51,14

Kurzmeldungen zu Osram Licht AG NA O.N. Aktie

  1. 06.11.20 Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 musste Osram unter dem Strich einen Verlust von 89 Millionen Euro hinnehmen. Im Vorjahr stand noch ein Fehlbetrag von 213 Millionen Euro zu Buche. In den Monaten Juli bis Ende September verzeichnete der Lichtkonzern einen vergleichbaren Umsatzrückgang von 17,7 Prozent auf 739 Millionen Euro. Die bereinigte Marge des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag mit 9,6 Prozent um 0,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Prognose bestätigte der Konzern.
  2. 23.09.20 Das Ende ihres erst im Jahr 2018 geschlossenen Joint Ventures für digitale Lichttechnik haben Continental und Osram beschlossen. Laut dem Automobilzulieferer und dem Lichttechniker sei die bereits zuvor schwierige Lage in der Autoindustrie durch die Corona-Pandemie noch weiter verschärft worden. Das Gemeinschaftsunternehmen, welches rund 1.500 Mitarbeiter beschäftigt, könne die Erwartungen angesichts der aktuellen Marktlage nicht erfüllen, heißt es weiter. Nach Bekanntgabe lassen die Anleger in Frankfurt die Kurse beider Papiere steigen. Während Osram im MDAX kurz nach viertel vor elf um mehr als 14,3 Prozent in die Höhe rauscht, zieht Conti im DAX um 3,5 Prozent an (Kurse aus dem Xetra-Handel).
  3. 10.07.20 Osram ist nun endgültig von AMS übernommen worden. AMS hat seinen Anteil an Osram auf 69 Prozent erhöht. Durch die Zahlung des Angebotspreis an die Inhaber der benötigten Aktien ist nun die Übernahme vollzogen. Vor wenigen Tagen hat die EU die Übernahme gebilligt.
  4. 20.03.20 Trotz des eigenen Kursverfalls von knapp 80 Prozent seit Beginn der Coronakrise hat AMS bekräftigt, auch weiterhin an einer Übernahme von Osram Licht interessiert zu sein. Die Aktien von Osram reagieren am Freitag mit einem deutlichen Kursplus von zwischenzeitlich fast 30 Prozent auf diese Meldung.
  5. 06.02.20 Osram hat sich im ersten Quartal 2019/20 etwas Luft verschafften können. Der kriselnde Münchener Lichttechnikkonzern konnte einen Gewinn von 7 Mio. Euro verbuchen, während für das Vorjahresquartal noch ein Minus von 81 Mio. Euro verbucht werden mussten. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) gab es einen Zuwachs von mehr als 20 Prozent auf 114 Mio. Euro. Beim Umsatz weisen die Münchener mit 873 Mio. Euro ein Plus von 5,5 Prozent aus, welches auf vergleichbarer Basis jedoch nur 0,5 Prozent höher ausfiel.
  6. 25.11.19 Uwe Krüger, Geschäftsführer des Singapurer Staatsfonds Temasek, hat sich für eine Übernahme von Osram Licht durch die ams AG ausgesprochen. Temasek ist Großaktionär beim Halbleiterhersteller aus Österreich. Krüger hält die Übernahme vor allem für dem Bereich Optoelektronik für sinnvoll.
  7. 12.11.19 Osram liegt ein neues Übernahmeangebot von AMS vor, welches der Lichttechnikkonzern seinen Aktionären zur Annahme empfiehlt. Vorstand und Aufsichtsrat hielten die Bewertung für angemessen, wie Osram mitteilte. Im Zuge des neuen Angebots hat Osram eine Zusammenschlussvereinbarung mit AMS abgeschlossen. Unter anderem sollen die Mitarbeiter bis Ende 2020 vor fusionsbedingten Kündigungen geschützt werden.
  8. 01.11.19 Hedgefonds Sand Grove steigt bei Osram ein. Der britische Hedgefonds Sand Grove Capital Management soll 5,75 Prozent am Lichtkonzern erworben haben. Dies geht aus einer Stimmrechtsmitteilung von Osram hervor. Die Aktion dürfte den zweiten Übernahmeversuch des österreichischen Sensorherstellers AMS erschweren. Der erste Versuch war im Sommer gescheitert.
  9. 18.10.19 Nach der geplatzten Übernahme von Osram denkt AMS aktuellen Medienberichten zufolge über ein neues Angebot an die Osram-Aktionäre nach. Wie es heißt, wolle der AMS-Aufsichtsrat am heutigen Freitag einen solchen Schritt in einer Sitzung besprechen. AMS und Osram wollten die Meldung nicht kommentieren.
  10. 07.10.19 Aktuellen Medienberichten zufolge bleibt Osram vorläufig selbstständig. Der österreichische Sensorhersteller AMS, der Osram übernehmen wollte, hat sein selbst gestecktes Ziel verfehlt. Er wollte 62,5 Prozent des Lichttechnikherstellers unter seine Kontrolle bringen. Lediglich etwas mehr als die Hälfte der Osram-Aktionäre waren mit der Offerte von 41,00 Euro je Aktie einverstanden. AMS gibt allerdings nicht auf.

mehr Nachrichten

Ad-hoc: OSRAM Licht AG: OSRAM erhöht Prgonose für das Geschäftsjahr 2021

27.01.21 - München, 26. Januar 2021 Vor dem Hintergrund vorläufiger Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 hat der Vorstand der OSRAM Licht AG beschlossen, seine Prognose für das laufende... weiterlesen

mehr Über Osram Licht Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE000LED4000 | LED400

Osram Licht AG NA O.N. Aktie:
Osram positioniert sich als Hightech-Photonik-Unternehmen, welches sich verstärkt auf Bereiche Sensorik, Visualisierung und Behandlung durch Licht fokusiert. Osrams Geschäft mit herkömmlichen Leuchtmitteln wurde 2016 unter dem Namen Ledvance ausge...

Quotes: Xetra

Geld (25.02.21)51,24
Brief (25.02.21)51,32
Spread0,08
Stück Geld
Stück Brief 215

Kursdaten

Eröffnungskurs 51,04
Hoch51,56
Tief51,04
Kurs (25.02.21)51,24
Volumen1.851.488
Stück36.103

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung51,50
Vortag-Hoch 51,72
Vortag-Tief51,10
Vortag-Schlusskurs51,20

mehr Statistik

52W Hoch53,00
52W Tief20,50
1 Woche+0,39 %
1 Monat-0,74 %
1 Jahr+7,31 %
3 Jahre-22,64 %
5 Jahre+21,85 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl96,85 Mio.
Marktkapitalisierung4,96 Mrd.
Mitarbeiter
Gründungsjahr1906
Grundkapital96,85 Mio.
KGV 366,00

Branche/Schwerpunkt

Haushaltselektronik



Ihre Meinung ist uns wichtig!