Goyax Logo

Brenntag SE

Namens-Aktien o.N.

ISIN: DE000A1DAHH0WKN: A1DAHHSymbol: BNRWährung: EUR

68,58 EUR

-0,61 %

-0,42

Börse:
Stand: 09:15
Börse / MarktLetzterKurszeitGehand. Stk.Umsatz EUR
Xetra 68,58EUR 09:15 18.671 1,28 Mio.
Tradegate 68,52EUR 09:11 1.529 104.767,08
Stuttgart 68,56EUR 09:10 615 42.164,40
Quotrix 68,54EUR 09:02 190 13.022,60
Lang & Schwarz 68,34EUR 09:28 100 6.834,00
Frankfurt 68,60EUR 09:02 15 1.029,00
Düsseldorf 69,02EUR 08:10
Hamburg 69,02EUR 08:16
Hannover 69,02EUR 08:16
München 69,02EUR 08:01
Berlin 69,02EUR 08:00

Statistiken

7 Tage 1 Monat 6 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Performance [%]-4,00-8,00-10,54-9,95-9,88+51,46
Volatilität [%]10,9232,7120,7519,5324,6027,51
Sharpe-Ratio-16,89-2,744-0,9911-0,4796-0,08170,3734
Hoch73,6278,2887,1287,1287,4087,40
Tief68,6268,6268,6266,3253,5828,68
Hist. Kurs71,4474,5476,6676,1676,1045,28
Gehand. Stk.267,79 Mio.621,31 Mio.3,34 Mrd.7,09 Mrd.21,90 Mrd.31,54 Mrd.
Max. Verlust-2,856-10,84-19,17-19,17-35,83-41,09

Portrait

Brenntag ist - bezogen auf den Umsatz - Weltmarktführer in der Chemiedistribution. Als Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und der weiterverarbeitenden Industrie bietet Brenntag weltweit Business-to-Business-Lösungen („B2B“) für Industrie- und Spezialchemikalien an. Mit einer breiten Lieferantenbasis und über 10.000 Produkten bietet Brenntag mehr als 150.000 Kunden Lösungen aus einer Hand („One-Stop-Shop“). Vom Hauptsitz Mülheim an der Ruhr aus betreibt das Unternehmen ein globales Netzwerk mit mehr als 400 Standorten in über 60 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen rund 11.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 6,4 Milliarden Euro (8,9 Milliarden US-Dollar). Brenntag kauft von seinen zahlreichen Lieferanten große Mengen an Industrie- und Spezialchemikalien, kommissioniert diese in bedarfsgerechte Größen und bietet seinen Kunden weltweit ein umfassendes Sortiment an chemischen Produkten. Mit Mehrwertleistungen wie Just-in-time-Lieferung, Mischungen & Formulierungen, Neuverpackung, Bestandsverwaltung, Abwicklung der Gebinderückgabe und technischem Service ist Brenntag ein verlässlicher Partner für Kunden und Lieferanten.

Webseite http://www.brenntag.com

Kennzahlen

Im Geschäftsjahr 2024 hat Brenntag bisher (noch) keine Dividende ausgeschüttet. Die Dividenden werden einmal jährlich ausgeschüttet. Die Dividendenrendite lag zuletzt bei 2,53 %.

Geschäftsjahr Div [EUR] Div [USD] D-Rendite Ex-Datum GpA KGV
20245,59e12,27e
20232,1002,2892,53 %24.05.20245,0016,64
20222,0002,1932,78 %16.06.20235,7410,40
20211,4501,5252,12 %10.06.20222,9027,44
20201,3501,6341,78 %11.06.20213,0220,97
20191,2501,4112,78 %11.06.20203,0216,05

Termine

Brenntag
68,58 -0,61%

23.05. Hauptversammlung

Kurzmeldungen

Brenntag
68,58 -0,61%

22.01. Die Aktie von Brenntag könnte heute in den Fokus der Anleger rücken. Der Chemikalienvertrieb aus Essen muss sich mit einer negativen Bewertung auseinandersetzen. Analysten der US-Großbank JPMorgan haben das Wertpapier der Essener mit dem Titel ?Negative Catalyst Watch? versehen. Sie rechnen beim Zahlenwerk für das vierte Quartal mit schlechten Nachrichten.

Quelle: Goyax-Redaktion
Brenntag
68,58 -0,61%

21.09.2023 Brenntag erweitert sein Portfolio. Der Essener Chemiekonzern übernimmt Colony Gums. Die US-Firma ist auf Lebensmittelinhaltsstoffe, u.a. in Form von Stabilisatormischungen und Mischlösungen, spezialisiert. Im letzten erwirtschaftete sie einen Umsatz von 38 Mio. US-Dollar.

Quelle: Goyax-Redaktion
Brenntag
68,58 -0,61%

04.09.2023 Klaus-Michael Kühne hat über seine Holding seinen Anteil an Brenntag nochmal deutlich erhöht. Medienberichten zufolge verfügt er nun über gut 10 Prozent der Stimmrechte an dem Chemikalienhändler. Zuvor lag der Anteil bei knapp 5,2 Prozent.

Quelle: Goyax-Redaktion
Brenntag
68,58 -0,61%

09.08.2023 Brenntag musste im zweiten Quartal Abstriche bei Umsatz und Gewinn hinnehmen. Der Essener Chemikalienhändler verweist dabei u.a. auf einen hohen Inflationsdruck und geopolitische Spannungen. Der Umsatz sank um rund 16 Prozent auf 4,26 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) schrumpfte um knapp 25 Prozent auf 410 Mio. Euro. Der Nettogewinn gab um 35 Prozent auf 186,9 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr kalkulieren die Essener nun mit einem geringeren EBITDA.

Quelle: Goyax-Redaktion

Quotes

  • Geld (09:15)68,54
  • Brief (09:15)68,58
  • Spread (in %)0,0400 (0,06 %)
  • Geld Stk.177
  • Brief Stk.61

Kursdaten

  • Eröffnungskurs68,76
  • Tageshoch68,76
  • Tagestief68,34
  • Kurs (09:15)68,58
  • Umsatz EUR1,28 Mio.
  • Gehand. Stk.18.671

Kursdaten Vortag

  • Vortag-Eröffnung69,16
  • Vortag-Hoch69,40
  • Vortag-Tief68,62
  • Vortag-Schlusskurs69,00

Stammdaten

  • WertpapiertypAktie
  • ISINDE000A1DAHH0
  • WKNA1DAHH
  • Gründungsjahr1874
  • Geschäftsjahr31.12.
  • BranchenChemie

Fundamentaldaten

  • Marktkapital.9,90 Mrd. EUR
  • Aktienanzahl144,39 Mio.
  • Eigenkapital144,39 Mio. EUR
  • Mitarbeiterzahl12.950
  • Hauptversammlung23.05.