Folgen Sie uns!
20:44 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 01:44 London (08:00 - 16:30) 02:44 Frankfurt (09:00 - 20:00) 09:44 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Toyota Motor Corp. Aktie


Kurs
47,54
Frankfurt, 27.07.17
 
+0,71 %
+0,33
ISIN: JP3633400001
WKN: 853510
Code: TOM.fra

Jetzt kostenlos Analyse zu Toyota Motor-Aktie ansehen.

Chartanalyse starten Toyota Motor Aktie - Aktienkurs | Kurs | JP3633400001 | 8...

Intraday zu Toyota Motor Corp. Aktie
Toyota Motor Aktie - Aktienkurs | Kurs | JP3633400001 | 853510 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 47,80 EUR 27.07.17 +0,68 %
47,48 118.889
Frankfurt 47,54 EUR 27.07.17 +0,71 %
47,20 117.838
Stuttgart 47,33 EUR 27.07.17 +1,19 %
46,78 16.179
Hannover 47,53 EUR 27.07.17 +0,68 %
47,21 14.326
Berlin 47,64 EUR 27.07.17 +0,75 %
47,29
Düsseldorf 47,53 EUR 27.07.17 +0,68 %
47,21
Hamburg 47,54 EUR 27.07.17 +0,69 %
47,21
L&S 47,26 EUR 27.07.17 +1,02 %
46,78
München 47,54 EUR 27.07.17 +0,71 %
47,20

Kurzmeldungen zu Toyota Motor Corp. Aktie

  1. 10.05.17 Toyota musste im zu Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinnrückgang hinnehmen. Laut dem japanischen Autobauer trübten ein starker Yen und gestiegene Kosten die Einnahmen. Im Vergleich zum Vorjahr sank der Nettogewinn um 21 Prozent auf 1,8 Bio. Yen, nach aktuellem Umrechnungskurs rund 14,5 Mrd. Euro. Die Japaner gehen für das laufende Jahr von einem weiter rückläufigen Gewinn aus. Aktuell rechne man mit 1,5 Bio. Yen.
  2. 08.11.16 Toyota musste im abgelaufenen Quartal einen Gewinneinbruch verkraften. Schuld war der starke Yen. Der operative Gewinn fiel um 43 Prozent auf 474,6 Milliarden Yen, wie der Autobauer am Dienstag mitteilte. Analysten hatten mit diesem Ergebnis gerechnet. Die Prognose für den operativen Gewinn im Gesamtjahr 2016/17 wurde allerdings leicht angehoben. Es wäre jedoch immer noch das niedrigste Niveau seit 2013.
  3. 29.01.16 Der japanische Automobilhersteller Toyota will Daihatsu, den Produzenten von Mini-Autos, vollständig übernehmen. Beide Unternehmen meldeten am Freitag, dass Daihatsu vollständig in das Eigentum des Konkurrenten von Volkswagen übergehen soll.
  4. 16.12.15 Toyota Motor geht für 2016 von einem gleichbleibenden Absatz aus. Der japanische Automobilhersteller rechnet damit, wie bereits 2015 rund 10,1 Mio. Fahrzeuge verkaufen zu können. Darin berücksichtigt sind alle Marken, die sich unter dem Dach von Toyota wiederfinden. Analysten glauben, dass Toyota seine weltweite Spitzenposition beim Autoabsatz wird halten können. Die Volkswagen AG hätte die Chance auf die Spitzenposition gehabt, leidet aktuell jedoch an den Auswirkungen des hauseigenen Abgasskandals, heißt es weiter.
  5. 25.11.15 Erneut muss Toyota Autos in die Werkstätten zurückrufen. Einmal mehr aufgrund von Problemen bei Airbagsystemen, die vom Zulieferer Takata geliefert worden sind. Der japanische Automobilproduzent hatte unlängst angekündigt, künftig nicht mehr die Airbagsysteme von Takata verbauen zu wollen. Im aktuellen Fall werden rund 1,6 Mio. Fahrzeuge, aufgeteilt auf 20 Modelle, zurückbeordert.
  6. 06.11.15 Toyota Motor beendet die Zusammenarbeit mit Takata. Zuvor hatten bereits die Wettbewerber Honda und Mazda die Zusammenarbeit mit dem Hersteller von Insassenschutzsystemen für beendet erklärt. Hintergrund sind die von Takata ausgelieferten Airbag-Systeme, mit denen es wiederholt Probleme gab und die bei den betroffenen Automobilherstellern zu Rückrufaktionen im Millionenhöhe geführt hatten. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA wirft den Airbag-Hersteller zudem vor, verantwortlich für Unfälle mit sieben Toten und knapp einhundert Verletzten zu sein.
  7. 05.11.15 Positive Währungseffekte und ein Rückgang bei den Kosten haben Toyota zu einem erfolgreichen zweiten Quartal verholfen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kletterte der Umsatz beim japanischen Automobilhersteller um 8,4 Prozent auf 7,1 Bio. Yen und der Gewinn um 13,5 Prozent auf unter dem Strich 611,7 Mrd. Yen.
  8. 26.10.15 Toyota wartet mit neuen Absatzzahlen auf. Wie der japanische Automobilhersteller berichtet, sind in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 7,5 Mio. Autos abgesetzt worden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ergibt sich somit ein Minus von 1,5 Prozent. Zu Toyota gehören noch die Marken Daihatsu und Hino. Die Wettbewerberin Volkswagen AG hat im Vergleichszeitraum ebenfalls ein Minus von 1,5 Prozent eingefahren und kommt auf 7,43 Mio. abgesetzte Automobile.
  9. 21.10.15 Toyota ruft erneut Autos zurück. Der japanische Automobilhersteller beordert weltweit knapp 6,5 Mio. Fahrzeuge aufgrund eines defekten Moduls bei den elektronischen Fensterheber in die Werkstätten zurück. So sollen u.a. in den USA 2,7 Mio., in Europa rund 1,2 Mio. und in Japan 600.000 Autos betroffen sein. In Europa sind die Modelle Auris, Corolla, RAV4, Urban Cruiser und Yaris aus den Herstellungszeiträumen August 2005 bis August 2006 und August 2008 bis Dezember 2010 betroffen.
  10. 18.09.15 Toyota ruft in den USA wegen Problemen mit den Scheibenwischern rund 424.000 Geländewagen zurück. Durch Feuchtigkeit könne es an den Frontwischern des Kompakt-SUV RAV4 zu Korrosion und verstärktem Verschleiß kommen, so der japanische Automobilhersteller.

mehr Über Toyota Motor Aktie - Aktienkurs | Kurs | JP3633400001 | 853510

Toyota Motor Corp. Aktie:
Die Toyota Motor Corporation ist ein Multinationales Unternehmen. Es wurde 1937 gegründet, ist der weltweit größte Automobilhersteller mit Sitz in Toyota (Japan) und nach der Forbes Global 2000 das drittgrößte börsennotierte Unternehmen der Welt. ...

Quotes: Frankfurt

Geld (27.07.17)47,54
Brief (27.07.17)47,93
Spread0,40
Stück Geld 250
Stück Brief 250

Kursdaten

Eröffnungskurs 47,98
Hoch48,07
Tief47,61
Kurs (27.07.17)47,70
Volumen117.838
Stück2.464

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung47,43
Vortag-Hoch 47,68
Vortag-Tief47,29
Vortag-Schlusskurs47,68

mehr Statistik

52W Hoch58,78
52W Tief45,60
1 Woche+1,17 %
1 Monat+1,94 %
1 Jahr-4,81 %
3 Jahre+7,37 %
5 Jahre+54,33 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl
Marktkapitalisierung
Mitarbeiter67912
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV 20,30

Branche/Schwerpunkt

Automobilproduktion



Ihre Meinung ist uns wichtig!