Folgen Sie uns!
11:16 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 16:16 London (08:00 - 16:30) 17:16 Frankfurt (09:00 - 20:00) 00:16 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

DAX


Kurs
9.720,82
Xetra, 17:01
 
+1,13 %
+108,77
ISIN: DE0008469008
WKN: 846900
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
GOYAX-Ind. 9.727,80 17:16 +1,08 %
9.623,50
Xetra 9.720,82 17:01 +1,13 %
9.612,05

mehr Tages-Gewinner

Infineon 9,319 +2,18 %
Siemens 93,42 +2,06 %
Daimler 66,14 +2,00 %
Continental 165,05 +1,88 %
E.ON 14,76 +1,86 %

mehr Tages-Verlierer

Fresenius Medical Care 49,69 -0,45 %
Beiersdorf 67,42 -0,33 %
Henkel 84,69 -0,31 %
adidas 72,40 -0,22 %
Lanxess 47,58 -0,20 %

Kurzmeldungen zu DAX

  1. 09:05 Nach 3 verlustreichen Handelstagen in Folge ist der Dax am Dienstag freundlich in den frühen Handel gestartet. Aktuell sprechen Experten von politischen Börsen. Die Kurse werden bestimmt von den Geschehnissen im Nahen Osten und der Ukraine. Die Berichtssaison dürfte allerdings auch für Bewegung Sorgen. In Deutschland veröffentlichen heute Sartorius und Zooplus. In den USA publizieren unter anderem Dupont, Comcast, Coca-Cola, McDonald's, Microsoft, Verizon, Apple und Elctronic Arts. Außerdem stehen am Nachmittag noch die US-Verbraucherpreise an.
  2. 21.07.14 Mit leichten Verlusten ist der Dax am Montag in die neue Handelswoche gestartet. Aufgrund mangelnder Konjunkturdaten gehen Händler von einem eher ruhigen Handel aus. Die geopolitischen Spannungen könnten allerdings jederzeit für Bewegung sorgen.
  3. 18.07.14 Die sich verschärfende Situation in einigen Krisengebieten hat den Dax am letzten Handelstag der Woche belastet. Die über der Ostukraine abgestürzte Passagiermaschine der Malaysia Airlines mit fast 300 Menschen an Bord ist vermutlich abgeschossen worden und sorgte weltweit für Kursverluste an den Börsen. Aber auch die Bodenoffensive Israels im Gazastreifen sorgte für Verkäufe. Der deutsche Leitindex gab um 0,35 Prozent nach und schloss bei 9720,02 Punkten.
  4. 18.07.14 Furcht vor einer Eskalation der Lage in der Ukraine und im nahen Osten schicken den deutschen Aktienmarkt zu Handelsbeginn auf Talfahrt. Die Meldung über den Abschuss eines malaysischen Passagierflugzeuges hatte gestern kurz vor Börsenschluss bereits für die Ausweitung der Kursverluste gesorgt. Der Dax fällt am Freitag bis 9:21 h um 0,69 Prozent auf 9.686,49 Punkte.
  5. 18.07.14 Der Dax wird am Freitag schwächer erwartet. Händler verwiesen auf die Russland-Sanktionen und die Krisenherde Ukraine und naher Osten als Belastungsfaktoren. Am Vortag hatte der Dax nach dem mutmaßlichen Abschuss eines malaysischen Flugzeuges deutlich nachgegeben. Konjunkturdaten aus Deutschland stehen heute nicht auf der Agenda, am Nachmittag wird das Verbrauchervertrauen der Universität Michigan, USA, veröffentlicht.
  6. 17.07.14 Mit leichten Verlusten ist der Dax am Donnerstag aus dem Handel gegangen. Neue Sanktionen gegen Russland und ein abgeschossener ukrainischer Kampfjet belasteten den Markt. Außerdem beschäftigte die Unsicherheit um die künftige Zinspolitik der Fed die Anleger. Notenbankchefin Janet Yellen und der Chef der regionalen Notenbank von Dallas, Richard Fisher, hatten sich widersprüchlich zum möglichen Zeitpunkt einer Leitzinserhöhung geäußert. Der deutsche Leitindex gab um 1,07 Prozent nach und schloss bei 9753,88 Punkten.
  7. 17.07.14 Im Donnerstagshandel gibt der deutsche Leitindex bis 9:19 h um 0,41 Prozent auf 9.818,75 Punkte nach. Belastend wirkt eine Meldung, nach der das DAX-Mitglied SAP im zweiten Quartal mit einem Gewinnrückgang rechnet. Hintergrund ist ein Patentstreit mit dem US-Unternehmen Versata. Sollte zugunsten der Amerikaner entschieden werden, muss der deutsche Softwarehersteller voraussichtlich mit einer Strafe in Höhe von rund 289 Mio. Euro rechnen.
  8. 16.07.14 Gute Daten zum Wirtschaftswachstum aus China haben den deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte beflügelt. Die Zahlen minderten die Furcht vor einer Abkühlung der globalen Konjunktur. Der Dax ging am Mittwoch mit einem Gewinn von 1,44 Prozent bei 9.859,27 Punkten aus dem Handel.
  9. 16.07.14 Freundlich ist der Dax am Mittwoch in den neuen Handelstag gestartet. Positive Nachrichten kommen aus China. Die dortige Wirtschaft ist im zweiten Quartal stärker angestiegen als erwartet. Am Nachmittag werden die US-Erzeugerpreise erwartet. Laut Analyst Dirk Gojny könnten diese Daten Hinweise auf einen Preisdruck liefern, der die Fed zum Handeln zwingt.
  10. 15.07.14 Der Dax schloss am Dienstag 0,65 Prozent tiefer bei 9.719,41 Punkten. Trotz enttäuschender ZEW-Konjunkturerwartungen hielt sich der Markt lange Zeit stabil. Der Index hatte sich auf den tiefsten Stand seit Dezember 2012 eingetrübt. Auch die aktuelle Lage war schlechter beurteilt worden. Dann hatte Fed-Chefin Yellen die lockere Geldpolitik der USA verteidigt, Anleger reagierten mit Enttäuschung.

Über DAX Index

DAX:
Der DAX ist der wichtigste deutsche Aktienindex und umfasst 30 Aktien. Im DAX enthalten sind die 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Der DAX wird auch als Leitindex bezeichnet und gilt als offizieller Index des deutschen Aktienmarktes. Eingeführt wurde der DAX am 1. Juli 1988 und basiert auf den Aktienkursen des elektronischen Handelssystems XETRA.

Kursdaten

Eröffnungskurs 9.682,21
Hoch9.735,71
Tief9.647,74
Kurs (17:01)9.720,82

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung9.711,68
Vortag-Hoch 9.717,70
Vortag-Tief9.597,62
Vortag-Schlusskurs9.612,05

mehr Statistik

52W Hoch10.050,98
52W Tief8.094,22
1 Woche-0,64 %
1 Monat-2,67 %
1 Jahr+16,67 %
3 Jahre+33,34 %
5 Jahre+90,83 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!