Folgen Sie uns!
13:49 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 18:49 London (08:00 - 16:30) 19:49 Frankfurt (09:00 - 20:00) 02:49 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Watchlist | Stoppkurs

DAX


Kurs
9.799,26
Xetra, 17:45
 
+0,01 %
+1,13
ISIN: DE0008469008
WKN: 846900
   
Börse:
Typ: Index

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
GOYAX-Ind. 9.788,87 19:48 -0,09 %
9.798,13
Xetra 9.799,26 17:45 +0,01 %
9.798,13

mehr Tages-Gewinner

Deutsche Telekom 12,090 +3,78 %
Deutsche Bank 28,30 +2,13 %
Merck 69,60 +1,64 %
Münchener Rück 156,25 +1,56 %
Beiersdorf 66,69 +1,01 %

mehr Tages-Verlierer

SAP 57,63 -3,77 %
HeidelbergCement 54,83 -1,69 %
BMW 88,99 -1,54 %
Siemens 96,40 -1,45 %
Henkel 82,45 -0,72 %

Kurzmeldungen zu DAX

  1. 17:52 Schottland bleibt Teil des United Kingdom. Dies war sicher die wichtigste Meldung am Freitag. Die Schotten haben sich im Referendum am Vortag gegen die Abspaltung von Großbritannien entschieden. Außerdem war Hexensabbat, infolgedessen Aktienkurse auch ohne Nachrichten stark schwanken können. Der Dax legte minimal um 0,01 Prozent zu und schloss bei 9799,26 Punkten.
  2. 09:15 Der deutsche Aktienmarkt ist mit moderaten Kursaufschlägen in den letzten Handelstag der Woche gestartet. Der Dax legt bis 9:12 h um 0,51 Prozent auf 9.848,42 Punkte zu. Der Markt reagierte mit Erleichterung auf das Ergebnis des Referendums zur möglichen Unabhängigkeit Schottlands. Die Schotten hatten sich am Vortag überwiegend für einen Verbleib im Vereinigten Königreich ausgesprochen. Heute ist "großer Verfallstag" an der Börse: dann laufenTerminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminmärkten aus. Dies könnte größere Kursschwankungen zur Folge haben. In Deutschland sind die Erzeugerpreise im August in etwa wie erwartet annualisiert um 0,8 Prozent gefallen.
  3. 08:43 Der Dax dürfte am Freitag mit Gewinnen in den Handel starten. Die Schotten hatten sich am Vortag überwiegend für einen Verbleib im Vereinigten Königreich ausgesprochen. Am Abend hatte der Dow Jones auf einem neuen Rekordstand geschlossen. Die Ankündigung der US-Notenbank, die Zinsen noch länger niedrig zu lassen, hatte für gute Stimmung gesorgt. Heute ist "großer Verfallstag": dann laufenTerminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminmärkten aus. Dies könnte größere Kursschwankungen zur Folge haben. In Deutschland sind die Erzeugerpreise im August in etwa wie erwartet annualisiert um 0,8 Prozent gefallen.
  4. 18.09.14 Mit deutlichen Gewinnen hat sich der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag in den Feierabend verabschiedet. Händler verwiesen auf die weiter aktienmarktfreundliche Politik der Federal Reserve. Die US-Notenbank hatte am Vorabend betont, dass sie die Zinsen auch langfristig nach dem Ende des Anleihekaufprogramms niedrig halten wird. Auch sorgte am Markt vorsichtiger Optimismus für gute Stimmung, dass die Schotten für einen Verbleib bei Großbritannien stimmen dürften. Der Dax legte um 1,41 Prozent zu und schloss bei 9798,13 Punkten.
  5. 18.09.14 Im frühen Handel am Donnerstag legt der deutsche Leitindex bis 9:20 h um 0,32 Prozent auf 9.692,15 Punkte zu. Stützend wirken die gute Vorgaben der Wallstreet. Dort schloss der Dow Jones Industrial auf einem neuem Höchststand. Erfreulich nehmen die Anleger auch die Entscheidung der US-Notenbank Fed auf, ihre Niedrigzinspolitik bis auf Weiteres beizubehalten. Der Fokus der Anleger richtet sich am heutigen Tag auf Großbritannien. Dort stimmen die Schotten über eine mögliche Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich ab.
  6. 17.09.14 Vor den mit Spannung erwarteten Ergebnissen der Sitzung der US-Notenbank Fed zeigte sich der deutsche Aktienmarkt fester. Der Dax stieg am Mittwoch um 0,30 Prozent und ging bei 9.661,50 Punkten aus dem Handel. Hoffnung auf eine doch noch länger lockere Geldpolitik der US-Notenbank stützte.
  7. 17.09.14 Positive Vorgaben haben den Dax am Mittwoch zu einem freundlichen Start verholfen. Aber auch das "Wall Street Journal" stimmt fröhlich. Das Magazin berichtete am Vortag, dass die Fed entgegen den Erwartungen längerfristig an der Niedrigzins-Politik festhalten wird. Der Zinsentscheid wird nach Börsenschluss erwartet.
  8. 16.09.14 Der Dax beendete den Handel am Dienstag mit einem Verlust von 0,28 Prozent bei 9.632,93 Punkten. Vor dem anstehenden Referendum in Schottland und den Ergebnissen der Sitzung der US-Notenbank Fed blieben Marktteilnehmer vorsichtig. In Deutschland trübte sich der ZEW-Index auf den tiefsten Stand seit Ende 2012 ein. Volkswirte hatten jedoch mit einem noch stärkeren Rückgang gerechnet.
  9. 16.09.14 Der Dax ist am Dienstag leichter in den frühen Handel gestartet. Das große Thema diese Woche ist die Sitzung der US-Notenbank Fed, die am heutigen Dienstag beginnt. Die Anleger erhoffen sich Hinweise auf den Zeitpunkt der geplanten Zinserhöhung. Außerdem werden die ZEW-Konjunkturerwartungen erwartet.
  10. 15.09.14 Der Dax hat am Montag mit einem sehr kleinen Plus von 0,09 Prozent bei 9659,63 Punkten geschlossen. Der Dow Jones startete ebenfalls nahezu unverändert, die Technologiebörse Nasdaq und auch der TecDax gaben hingegen deutlicher nach. Schwache Konjunkturdaten aus China drückten generell auf die Stimmung. Die Industrieproduktion legte im August so schwach wie seit fast sechs Jahren nicht mehr zu. Am Devisenmarkt fiel der russische Rubel nach der jüngsten Verschärfung der Sanktionen durch EU und USA den dritten Handelstag in Folge auf ein Rekordtief. Investoren fürchten eine Sanktionsspirale. Gespannt warten die Börsianer diese Woche auf das anstehende Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands sowie der Ratssitzung der US-Notenbank Fed.

Über DAX Index

DAX:
Der DAX ist der wichtigste deutsche Aktienindex und umfasst 30 Aktien. Im DAX enthalten sind die 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Der DAX wird auch als Leitindex bezeichnet und gilt als offizieller Index des deutschen Aktienmarktes. Eingeführt wurde der DAX am 1. Juli 1988 und basiert auf den Aktienkursen des elektronischen Handelssystems XETRA.

Kursdaten

Eröffnungskurs 9.849,43
Hoch9.891,20
Tief9.799,24
Kurs (17:45)9.799,26

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung9.703,10
Vortag-Hoch 9.798,13
Vortag-Tief9.686,43
Vortag-Schlusskurs9.798,13

mehr Statistik

52W Hoch10.050,98
52W Tief8.489,62
1 Woche+1,53 %
1 Monat+4,98 %
1 Jahr+12,71 %
3 Jahre+80,93 %
5 Jahre+71,80 %


Ihre Meinung ist uns wichtig!