Folgen Sie uns!
22:58 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 03:58 London (08:00 - 16:30) 04:58 Frankfurt (09:00 - 20:00) 11:58 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

ThyssenKrupp AG Aktie

Inhaber-Aktien o.N.


Kurs
24,04
Xetra, 26.05.17
 
+0,31 %
+0,07
ISIN: DE0007500001
WKN: 750000
Code: TKA.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu ThyssenKrupp-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
L&S 23,94 EUR 27.05.17 +0,03 %
23,94
Xetra 24,04 EUR 26.05.17 +0,31 %
23,96 51.018.609
Tradegate 24,05 EUR 26.05.17 -0,09 %
24,07 1.172.272
Stuttgart 23,97 EUR 26.05.17 -0,12 %
24,00 592.794
Frankfurt 23,96 EUR 26.05.17 -0,13 %
23,99 85.471
München 23,97 EUR 26.05.17 -0,13 %
24,00 71.375
Berlin 23,95 EUR 26.05.17 -0,17 %
23,99 7.185
Hamburg 23,96 EUR 26.05.17 -0,13 %
23,99 2.400
Düsseldorf 23,96 EUR 26.05.17 -0,13 %
23,99 999
Hannover 23,96 EUR 26.05.17 -0,13 %
23,99

Kurzmeldungen zu ThyssenKrupp AG Aktie

  1. 12.05.17 Nach überraschend starken Zuwächsen im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17 hat ThyssenKrupp seine Jahresprognose für das operative Ergebnis (EBIT) von 1,7 auf 1,8 Milliarden Euro leicht angehoben. Allerdings belastet das Brasiliengeschäft, weshalb aufgrund hoher Abschreibungen unterm Strich ein Verlust stehen wird.
  2. 22.02.17 ThyssenKrupp verkauft seine brasilianische Tochter, das Stahlwerk CSA. Käufer ist das aus Luxemburg stammende Unternehmen Ternium, welches sich den Kauf rund 1,5 Mrd. Euro kosten lässt. Mit dem Verlauf beendet ThyssenKrupp sein verlustreiches Engagement auf dem amerikanischen Kontinent.
  3. 25.01.17 Die Papiere von ThyssenKrupp legen am Mittwoch im Xetra-Handel bis 10:02 h um 2,51 Prozent zu. Hintergrund ist ein neuer Großauftrag für den Essener Stahlkonzern. Dieser sieht den Bau einer Zementanlage in Algerien vor. Der Auftragswert soll sich auf einen nicht näher bezifferten dreistelligen Millionen-Euro-Betrag belaufen.
  4. 20.01.17 In einem Interview hat ThyssenKrupp-Vorstandschef Heinrich Hiesinger bekanntgegeben, dass der Stahlkonzern trotz geschrumpften Eigenkapitals keine Kapitalerhöhung plant. Hiesinger begründet dies damit, dass bei allen Eckdaten Fortschritte verzeichnet werden. Entscheidend sei die Liquidität und da habe der Konzern seine Position deutlich verbessert.
  5. 24.11.16 Niedrige Stahlpreise haben ThyssenKrupp im abgelaufenen Geschäftsjahr ausgebremst. Im Berichtszeitraum ging der operative Gewinn um zwölf Prozent auf knapp 1,5 Milliarden Euro zurück. Der Umsatz sank um 8 Prozent auf 39,3 Milliarden Euro. Unterm Strich hatte der Konzern mit 296 Millionen Euro vier Prozent weniger verdient als im Vorjahr. Der Hauptversammlung soll eine Dividende auf Vorjahresniveau von 0,15 Euro je Aktie vorgeschlagen werden.
  6. 13.10.16 ThyssenKrupp kann aufatmen. Karstadt ist mit seiner Klage gegen den Stahlkonzern, sowie Kone und Otis im Zusammenhang mit dem Aufzug- und Fahrtreppenkartell gescheitert. Bereits im September hatte das Landgericht Düsseldorf die Klage als unbegründet abgewiesen. Die Berufungsfrist ist diese Woche abgelaufen.
  7. 22.08.16 Im frühen Handel gehört ThyssenKrupp am Montag zu den schwächsten Werten. Die Deutsche Bank hat die Einstufung "Buy" für die Titel des Stahlkonzerns beibehalten. Wie Analyst Bastian Synagowitz schrieb, gibt es einleuchtende Gründe für einen Zusammenschluss zwischen ThyssenKrupp und Salzgitter.
  8. 11.08.16 Niedrige Stahlpreise haben ThyssenKrupp das dritte Geschäftsquartal verhagelt. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent auf 9,9 Milliarden Euro zurück. Mit 130 Millionen Euro hat das Unternehmen rund ein Drittel weniger verdient als im Vorjahreszeitraum.
  9. 11.07.16 Seit Wochen gibt es Gerüchte, diese wurden nun bestätigt. Der indische Konzern tata teilte am Freitagabend mit, dass Gespräche mit dem deutschen Stahlunternehmen ThyssenKrupp geführt werden. Dabei soll ergründet werden, ob ein Gemeinschaftsunternehmen für das Stahlgeschäft in Europa eine sinnvolle Möglichkeit sei, hieß es weiter. Die Gespräche befinden sich in einem frühen Stadium.
  10. 10.05.16 ThyssenKrupp hat seine Prognose für das Geschäftsjahr 2015/16 gesenkt und die Anleger damit geschockt. Der Stahlriese rechnet nur noch mit einem bereinigten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mindestens 1,4 Milliarden Euro. Bisher war von einem EBIT von 1,6 bis 1,9 Milliarden Euro ausgegangen. Grund ist die andauernde Stahlkrise.

mehr Insidergeschäfte

Guido Kerkhoff (V F) Kauf 200,71 Tsd. EUR am 06.07.12
Heinrich Hiesinger (V V) Kauf 503,28 Tsd. EUR am 17.03.11
Olaf Berlien (V) Kauf 100,49 Tsd. EUR am 24.10.08

mehr Über ThyssenKrupp Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007500001 | 750000

ThyssenKrupp AG Aktie:
ThyssenKrupp ist ein weltweit tätiger Industriekonzern mit den Schwerpunkten Stahl, Industriegüter und Dienstleistungen. Acht Business Areas bündeln die Aktivitäten und das Know-how des Konzerns in den strategischen Kompetenzfeldern Materials und ...

Quotes: Xetra

Geld (26.05.17)24,04
Brief (26.05.17)24,05
Spread0,01

Kursdaten

Eröffnungskurs 23,96
Hoch24,08
Tief23,65
Kurs (26.05.17)24,04
Volumen51.018.609
Stück2.134.082

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung23,55
Vortag-Hoch 24,35
Vortag-Tief23,36
Vortag-Schlusskurs23,96

mehr Statistik

52W Hoch24,69
52W Tief16,60
1 Woche+4,09 %
1 Monat+10,89 %
1 Jahr+22,28 %
3 Jahre+6,82 %
5 Jahre+70,10 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl565,94 Mio.
Marktkapitalisierung13,60 Mrd.
Mitarbeiter179534
Gründungsjahr1999
Grundkapital1,45 Mrd.
KGV 20,03

Branche/Schwerpunkt

Industrie sonstige



Ihre Meinung ist uns wichtig!