Folgen Sie uns!
15:57 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 20:57 London (08:00 - 16:30) 21:57 Frankfurt (09:00 - 20:00) 05:57 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)

Indikationen

DAX DAX

11.757,02   -0,00%

MDAX MDAX

23.300,05   +0,01%

TecDAX TecDAX

1.888,13   -0,13%

Euro Stoxx 50 Euro Stoxx 50

3.308,81   -0,07%

Dow Jones Dow Jones

20.624,05   +0,02%

Nasdaq 100 Nasdaq 100

5.324,72   +0,45%

Euro Euro Dollar Kurs

1,0606   -0,09%


Realtime-Indikationen für

Name Zeit Letzter %
Goyax-Indikation‑DAX 17.02. 11.757,02 Tendenz des Kurses -0,00
Goyax-Indikation‑MDAX 17.02. 23.300,05 Tendenz des Kurses +0,01
Goyax-Indikation‑TecDAX 17.02. 1.888,13 Tendenz des Kurses -0,13
Goyax-Indikation‑Euro Stoxx 50 17.02. 3.308,81 Tendenz des Kurses -0,07
Goyax-Indikation‑Dow Jones 17.02. 20.624,05 Tendenz des Kurses +0,02
Goyax-Indikation‑Nasdaq 100 17.02. 5.324,72 Tendenz des Kurses +0,45
Goyax-Indikation‑Nikkei 225 17.02. 19.229,78 Tendenz des Kurses -0,05

Gold Unze (USD)

Gold - Goldpreis Feinunze

1.234,68   -0,01%

Silber Unze (USD)

Silber - Silberpreis Feinunze

17,97   -0,10%

mehr Rohstoffe

Name Zeit Letzter %
Gold 21:05 1.234,68 Tendenz des Kurses -0,01
Silber 21:05 17,97 Tendenz des Kurses -0,10
Platin 17.02. 997,00 Tendenz des Kurses -1,38
CRB Index 17.02. 192,12 Tendenz des Kurses -0,33

mehr Wechselkurse

Name Zeit Letzter %
EUR/USD 21:50 1,0606 Tendenz des Kurses -0,09
Schweizer Frank. 21:39 1,0640 Tendenz des Kurses +0,02
Britische Pfund 21:16 0,8545 Tendenz des Kurses -0,14
Zloty 21:05 4,3233 Tendenz des Kurses +1,53
Rubel 21:05 62,0624 Tendenz des Kurses +1,85
Yen 21:50 119,6880 Tendenz des Kurses -0,11

mehr Zinsen

Name Zeit Letzter %
Euribor 3M 16.02. -0,328 Tendenz des Kurses
Leitzins 16.03. 0,0001 Tendenz des Kurses
Umlaufrendite 16.02. 0,120 Tendenz des Kurses
Basiszinssatz 01.01. -0,880 Tendenz des Kurses
REX 17.02. 142,60 Tendenz des Kurses +0,27

mehr Indizes

Name Zeit Letzter %
DAX 17.02. 11.757,02 Tendenz des Kurses -0,00
MDAX 17.02. 23.300,05 Tendenz des Kurses +0,01
TecDAX 17.02. 1.888,13 Tendenz des Kurses -0,13
Euro Stoxx 50 17.02. 3.308,81 Tendenz des Kurses -0,07
Dow Jones 17.02. 20.624,05 Tendenz des Kurses +0,02
Nasdaq 100 17.02. 5.324,72 Tendenz des Kurses +0,45
Nikkei 225 17.02. 19.234,62 Tendenz des Kurses -0,58
Hang Seng 17.02. 24.033,74 Tendenz des Kurses -0,31

mehr Aktien Deutschland Top/Flop

Name Letzter %
Rheinmetall 72,76 Tendenz des Kurses +2,90
Wirecard 46,30 Tendenz des Kurses +2,48
Beiersdorf 85,58 Tendenz des Kurses +2,45
Henkel 119,94 Tendenz des Kurses +2,08
Duerr 79,90 Tendenz des Kurses -2,09
ADVA 8,947 Tendenz des Kurses -2,22
Siltronic 57,22 Tendenz des Kurses -2,57
Medigene AG NA O.N. 12,79 Tendenz des Kurses -4,09

mehr Aktien International Top/Flop

Name Letzter %
Unilever 45,10 Tendenz des Kurses +13,78
Unilever 43,90 Tendenz des Kurses +10,33
Imperial Brands 44,88 Tendenz des Kurses +3,30
Danone 61,08 Tendenz des Kurses +3,25
Barclays Plc 2,734 Tendenz des Kurses -2,88
Banco Bilbao 6,196 Tendenz des Kurses -3,01
BNP Paribas 55,60 Tendenz des Kurses -3,01
Societe Generale 42,10 Tendenz des Kurses -4,14

mehr Termine

21.02.17 DF DT.Forfait AG Hauptversammlung 2017 in Frankfurt
22.02.17 Deutsche Beteiligungs AG Hauptversammlung 2017 in Frankfurt
22.02.17 Corestate Capital Hldg Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
23.02.17 Bertrandt AG Hauptversammlung
23.02.17 Stoehr + CO.AG I.A. Hauptversammlung 2017 in Frankfurt
27.02.17 Trading-House.Net Hauptversammlung 2017 in Berlin
02.03.17 Aurubis AG Hauptversammlung 2017 in Hamburg
07.03.17 Q-Soft Verwalt.AG O.N. Hauptversammlung 2017 in Gechingen
08.03.17 Palfinger AG Hauptversammlung 2017 in Salzburg
09.03.17 B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG Hauptversammlung 2017 in Zwingenberg

Power Suche

mehr Marktberichte

  1. 17.02.17Euro Stoxx 50 An den europäischen Aktienmärkten war am Freitag nicht viel zu holen. Der Auswahlindex der Eurozone verlor 0,07 Prozent auf 3.308,81 Punkte. Schwache Vorgaben aus den USA und Asien hielten die Anleger zurück. Auch Unternehmenszahlen blieben zumeist außen vor. Hinzu kam, dass US-Präsident Donald Trump seinen jüngsten Äußerungen, Abgaben senken und das Steuersystem vereinfachen zu wollen, einmal mehr nicht weiter konkretisierte. Bei den Einzelwerten tat sich die im EuroStoxx 50 notierende Allianz SE mit einem Plus von 2,81 Prozent hervor. Der deutsche Versicherungskonzern konnte mit einem guten Zahlenwerk aufwarten und das Aktienrückkaufprogramm verlaufe zur Zufriedenheit der Anleger, hieß es seitens eines Marktbeobachters.

mehr Kurzmeldungen

  1. 17.02.17STADA Arzneimittel AG Ein dritter Investor hat Interesse an einer Übernahme von Stada bekundet und setzt mit seiner Offerte die Konkurrenten unter Druck. Der Bieter hat nach Stada-Angaben ein bisher noch unverbindliches Angebot von 58,00 Euro je Aktie geboten, 2,00 Euro mehr als der bisherige Höchstbietende, Finanzinvestor Cinven.
  2. 17.02.17Infineon Technologies AG Infineons Pläne, den Halbleiterspezialisten Wolfspeed zu übernehmen, sind gescheitert. Dies erklärte Wolfspeed-Mutter Cree am Vorabend. Grund ist das Veto der US-Behörden. Im Vorfeld hatte Infineon bereits vor einem Scheitern gewarnt.
  3. 17.02.17Allianz SE Gute Nachrichten für die Aktionäre der Allianz. Das abgelaufene Geschäftsjahr ist überraschend gut verlaufen. Außerdem erhalten die Anleger eine Milliardensumme zurück, da eine geplante Übernahme geplatzt ist. Hinzukommt, dass der Versicherungskonzern für bis zu 3 Milliarden Euro eigene Aktien zurückkaufen will und die Dividende stärker anheben will als erwartet.
  4. 16.02.17Fuchs Petrolub AG Vz Fuchs Petrolub hat Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Der Hersteller vom Schmierstoffen mit Sitz in Mannheim hat im Vergleich zum Vorjahr beim Umsatz neun Prozent auf 2,3 Mrd. Euro erwirtschaftet. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern stieg im Vergleichszeitraum um acht Prozent auf 371 Mio. Euro. Die guten Zahlen nutzen die Frankfurter zur Anhebung der Dividende. Für die Vorzugsaktie sollen 89 Eurocent, für die Stammaktie 88 Eurocent ausgeschüttet werden.
  5. 16.02.17Deutsche Bank AG Ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 weist die Deutsche Börsen AG aus. Wie der im DAX notierende Frankfurter Betreiber von Handelsplattformen berichtet, kletterten die Nettoerlöse im Vergleich zum Vorjahr um rund acht Prozent auf 2,39 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) zog von zuvor 936 Mio. Euro auf 1,1 Mrd. Euro an. Unter dem Strich wurden 810,8 Mio. Euro (zuvor 712,1 Mio. Euro) verdient. Zudem wurde die Dividenden-Zahlung um 10 Eurocent auf 2,35 Euro angehoben.

Ihre Meinung ist uns wichtig!