15:00 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 20:00 London (08:00 - 16:30) 21:00 Frankfurt (09:00 - 20:00) 04:00 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Volkswagen AG Vz. Aktie

Vorzugsaktien O.N.


Kurs
191,34
Xetra, 17:36
 
+1,03 %
+1,96
ISIN: DE0007664039
WKN: 766403
Code: VOW3.xet

Chartanalyse starten VW Vz. Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007664039 | 766403

Intraday zu Volkswagen AG Vz. Aktie
VW Vz. Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007664039 | 766403 - Intraday Chart

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Xetra 191,34 EUR 17:36 +1,03 %
189,38 168.036.436
Tradegate 191,98 EUR 20:42 +1,15 %
189,80 8.644.963
L&S 191,50 EUR 17:35 +0,96 %
189,68 554.559
Frankfurt 191,28 EUR 20:00 +1,16 %
189,08 465.090
Stuttgart 191,94 EUR 20:42 +1,19 %
189,68 459.108
Quotrix 191,98 EUR 19:10 +1,37 %
189,38 312.414
Hamburg 191,28 EUR 20:00 +1,16 %
189,08 31.337
Berlin 191,00 EUR 20:00 +0,91 %
189,28 26.380
Hannover 191,28 EUR 20:00 +1,16 %
189,08 20.161
München 191,00 EUR 20:00 +0,91 %
189,28 17.592
Düsseldorf 191,00 EUR 20:01 +0,91 %
189,28 14.752

Kurzmeldungen zu Volkswagen AG Vz. Aktie

  1. 22.09.21 VW schickt seine Angestellten erneut in Kurzarbeit. Der Wolfsburger Automobilkonzern klagt einmal mehr über fehlende Komponenten, u.a. Mikrochips. Daher soll im Stammwerk in Wolfsburg in der kommenden Woche bis einschließlich Donnerstag nur eine eine Fertigungsstraße und nur in der Frühschicht laufen.
  2. 08.09.21 Volkswagen ist einer der Werte, der heute im Blick der Anleger ist. Der Wolfsburger Automobilhersteller hat angekündigt, einen Zukunftsfonds zur Förderung der Dekarbonisierung mit einem Anfangsvolumen von 300 Mio. Euro aufzulegen. Dabei richte sich der Blick insbesondere auf innovative Start-ups. Im Strafprozess gegen drei ehemalige und einen noch aktiven Personalleiter des Automobilkonzerns wegen des Verdachts auf Untreue fortgesetzt stehen heute weitere Aussagen an. Die Staatsanwaltschaft wird den Angeklagten vor, im Zeitraum von 2011 bis 2016 auffallen großzügige Gehälter für Belegschaftsvertreter in leitender Position bewilligt haben. Die Aktie büßt im Xetra-Handel bis 10:19 h 2,24 Prozent ein.
  3. 02.09.21 Im Fall um die potenziell gefährlichen Airbags der japanische Firma Takata, die auch bei Volkswagen zum Einsatz kamen, hat der Wolfsburger Autobauer in den USA einer Einigung in Höhe von 42 Mio. US-Dollar zugestimmt. Rund 1,35 Mio. Fahrzeuge waren bei VW betroffen. Auch weitere Automobilproduzenten haben eine Einigung erzielen können.
  4. 01.09.21 Volkswagen zieht erneut vor den Supreme Court, dem obersten Gericht der USA. Der Autobauer aus Wolfsburg will vor diesem eine Urteil des Bundesgerichts Ohio aus dem Monat Juli aufheben lassen. Im dem Urteil hatte das Bundesgericht beschlossen, dass VW hinsichtlich des Dieselskandals auch bei Ansprüchen aus einzelnen US-Bundesstaaten gerade stehen müsste. Die Wolfsburger sehen darin Verletzung eines Urteils, dem zufolge alle Ansprüche durch die Strafen und Entschädigungen auf Landesebene abgegolten seien.
  5. 20.08.21 Volkswagen reduziert seine Produktion in Wolfsburg. Kommende Woche soll im Stammwerk auf allen Fertigungslinien nur in einer Schicht gefertigt werden, hieß es von Unternehmensseite. Der Standort werde Kurzarbeit beantragen. Grund sei einem Sprecher zufolge die eingeschränkte Liefersituation bei Halbleitern.
  6. 29.07.21 Volkswagen hat nach einem starken zweiten Quartal die Prognose für das Gesamtjahr erneut angehoben. Wie die Wolfsburger mitteilten, werde die operative Rendite im Konzern zwischen sechs und 7,5 Prozent liegen und damit eine halben Prozentpunkt höher als bisher prognostiziert.
  7. 14.07.21 Augrund eines Feuers in der Fabrik in Chattanoga, Tennesee, musste Volkswagen am gestrigen Tag seine Bänder herunterfahren. Das Feuer konnte laut Werksleiter Tom du Plessis relativ schnell gelöscht werden. Die Mitarbeiter seinen zudem evakuiert worden. Wann die Produktion wieder hochgefahren werden kann, müsse noch abgewartet werden.
  8. 09.07.21 Medienberichten zufolge wird heute nach zwei erfolglosen Versuchen die vorzeitige Vertragsverlängerung mit VW-Chef Herbert Diess beraten. Der Aufsichtsrat will einen Vierjahresvertrag bis Oktober 2025 besprechen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und bezieht sich dabei auf Insider-Informationen. Über Details werde noch gesprochen.
  9. 02.07.21 VW hat im zweiten Quartal in den USA 120.520 Neuwagen seiner Kernmarke verkauft. Das waren 72 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, der pandemiebedingt schwach verlief. Volkswagen sprach vom besten Verkaufsergebnis seit 1973! Die Tochter Audi setzte sogar 92 Prozent mehr ab, Porsche verzeichnete ein Plus von 56 Prozent.
  10. 30.06.21 Die Aktie der Volkswagen AG muss im laufenden Handel deutliche Abschläge hinnehmen. Im Xetra-Handel büßt sie bis 10:15 h 3,28 Prozent ein. Ausschlaggebend ist ein Urteil aus dem US-Bundesstaat Ohio. Dort entschied das Oberste Gericht, dass der Wolfsburger Autobauer im sogenannten Dieselgate-Skandal über denen auf Bundesebene festgelegten Strafen hinaus verurteilt werden kann. Volkswagen will das Urteil nicht hinnehmen und gab bereits bekannt, den Fall vor den Supreme Court, dem obersten Gericht der USA, bringen zu wollen.

mehr Über VW Vz. Aktie - Aktienkurs | Kurs | DE0007664039 | 766403

Volkswagen AG Vz. Aktie:
Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der führenden Automobilhersteller weltweit und der größte Automobilproduzent Europas. Neun Marken aus sieben europäischen Ländern gehören zum Konzern: Volkswagen, Audi, Bentley, Bugatti, Lambo...

Quotes: Xetra

Geld (17:44)191,34
Brief (17:29)191,88
Spread0,54
Stück Geld
Stück Brief 331

Kursdaten

Eröffnungskurs 191,88
Hoch192,70
Tief189,32
Kurs (17:36)191,34
Volumen168.036.436
Stück879.267

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung188,98
Vortag-Hoch 191,14
Vortag-Tief186,58
Vortag-Schlusskurs189,38

mehr Statistik

52W Hoch252,20
52W Tief122,96
1 Woche+5,71 %
1 Monat-4,69 %
1 Jahr+43,54 %
3 Jahre+24,36 %
5 Jahre+69,03 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl206,21 Mio.
Marktkapitalisierung39,46 Mrd.
Mitarbeiter501956
Gründungsjahr1938
Grundkapital1,28 Mrd.
KGV 8,97

Branche/Schwerpunkt

Automobilproduktion



Ihre Meinung ist uns wichtig!