Folgen Sie uns!
13:30 New York (Handel von 09:30 - 16:00) 18:30 London (08:00 - 16:30) 19:30 Frankfurt (09:00 - 20:00) 03:30 Tokyo (09:00 - 11:00 | 12:30 - 15:00)
Hinzufügen zu Depot | Watchlist | Stoppkurs

Tesla Motors Inc. Aktie

Registered Shares USD -,001


Kurs
329,98
Xetra, 14.12.18
 
+0,92 %
+3,02
ISIN: US88160R1014
WKN: A1CX3T
Code: TL0.xet

Jetzt kostenlos Analyse zu Tesla Motors Inc.-Aktie ansehen.

mehr Börsenplätze / Börsenübersicht

Börse / Markt Kurs   Zeit Diff.   Vortag Volumen
Tradegate 324,15 EUR 14.12.18 -2,16 %
331,30 4.518.685
Xetra 329,98 EUR 14.12.18 +0,92 %
326,96 4.079.458
Frankfurt 327,35 EUR 14.12.18 -0,03 %
327,44 712.234
Stuttgart 322,58 EUR 14.12.18 -2,66 %
331,38 166.620
Hamburg 327,35 EUR 14.12.18 -0,03 %
327,44 36.658
München 327,67 EUR 14.12.18 +0,08 %
327,41 11.321
Hannover 327,35 EUR 14.12.18 +0,02 %
327,27 3.310
Berlin 327,67 EUR 14.12.18 -0,04 %
327,79 1.985
Düsseldorf 329,61 EUR 14.12.18 +1,02 %
326,28 660
L&S 322,79 EUR 14.12.18 -0,26 %
323,65

Kurzmeldungen zu Tesla Motors Inc. Aktie

  1. 22.11.18 Preissenkung bei Tesla. Der Elektroautobauer aus Palo Alto, USA, senkt für seine Modelle X und S die Preise im Reich der Mitte. Mit diesem Schritt wollen die Amerikaner die Strafzölle kompensieren, die im Zuge des Handelsstreits zwischen China und den USA verhängt worden sind. Bei Tesla wiegen die Strafzölle schwer, weil alle in China abgesetzten Fahrzeuge dorthin exportiert werden müssen. Mit den Preisnachlässen im Bereich von 12 bis 26 Prozent will man diesen nun entgegentreten. Daneben treiben die Amerikaner die Fertigstellung ihrer ersten Produktionsstätte im Reich der Mitte weiter voran. Diese soll kurz vor Shanghai hochgezogen werden.
  2. 20.11.18 Elon Musk ist dem Anschein nach an einer Zusammenarbeit mit Daimler interessiert. Die gab der Chef des Elektroautoproduzenten Tesla in einem Tweet bekannt. Dabei denke er an eine elektronische Version des Mercedes-Benz Sprinters. Eine solche Version ist von Daimler für das Jahr 2019 eingeplant. Ein Sprecher von Daimler kommentierte den Sachverhalt lediglich mit dem Hinweis, in Stuttgart sei man über Musks Interesse am Sprinter erfreut. Musks Tweet war zuvor die Frage eines Twitter-Nutzers vorausgegangen, der sich nach einem elektronisch angetriebenen Lieferwagen erkundigte.
  3. 25.10.18 Erfreuliche Quartalsdaten kann Tesla vorweisen. Wie der US-Elektroautohersteller berichtet, konnten Umsatz und Gewinn im dritten Quartal verbessert werden. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg der Umsatz um knapp 130 Prozent auf 6,8 Mrd. US-Dollar. Der Überschuss wird mit 311,5 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Im Vorjahreszeitraum stand noch ein Minus von 619 Mio. US-Dollar in den Büchern. Die Anleger freut es. An deutschen Börsenplätzen kann die Aktie aktuell teils mehr als 9 Prozent hinzugewinnen.
  4. 19.09.18 Elon Musks Twitter-Ankündigung vom 7. August, den Elektroautomobilhersteller Tesla, den er gegründet hat und dort den Posten des CEO innehat, für rund 72 Mrd. US-Dollar von der Börse zu nehmen, bekommt nun doch ein juristisches Nachspiel. Einem Bericht des Nachrichtenportal Bloomberg zufolge hat sich die US-Staatsanwaltschaft des Sachverhalts angenommen. Die Vorwurf der Juristen gegen Musk lautet auf versuchten Betrug. Die Aktie von Tesla gab aufgrund dieser Meldung an der Wall Street um fast 5 Prozent nacht. Dies brachte die Anteilseigner auf, denen der Kurseinbruch Verluste bescherte. Die US-Börsenaufsicht hat sich unlängst des Falls angenommen.
  5. 18.09.18 SpaceX, das private Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, zudem Gründer und Vorsitzender des Elektroautoproduzenten Tesla, schreitet bei seinem Ambitionen in Sachen Weltraum weiter voran. Im Jahr 2023 soll mit einem eigenen Raumschiff eine bemannte Mondumrundung stattfinden. Ein erstes Mannschaftsmitglied ist bereits in Form des japanischen Milliardärs Yusaku Maezawa (42) gefunden. Dieser gab selber bekannt, die Reise nicht alleine antreten zu wollen. Der Kunstfreund möchte sich nicht alleine als Weltraumtourist betätigen. Ihn sollen nach eigenem Wunsch sechs bis acht Künstler begleiten. Welchen Betrag der Japaner für seinen Kindheitstram entrichten muss, bleibt unter Verschluss. Die Entwicklung des Raumschiffes soll rund 5 Mrd. US-Dollar verschlingen.
  6. 13.09.18 Der Schwund in der Führungsetage bei Tesla reißt offenbar nicht ab. Einem Bericht des Nachrichtenportals Bloombergs zufolge, das sich auf einen Insider beruft, soll mit Justin McAnear eine weitere hochrangige Führungskraft das Weite suchen. In der letzten Woche hatte sich mit Dave Morton der Chefbuchhalter des amerikanische Elektroautoproduzenten verabschiedet. Darauf reagierte die Aktie mit Kursverlusten.
  7. 27.08.18 Elon Musk., Gründer und Chef von Tesla, hat seinen vor drei Wochen bekannt gegebenen Plan, den Automobilhersteller komplet von der Börse zu nehmen, bereits wieder aufgegeben. Lt. Musk sieht er nach negativen Reaktionen von Anlegern davon ab. Zudem hätte dies die Konzentration auf die eigentliche Aufgabe zu stark beeifnlusst, so Musk weiter. Der Milliardär muss nun aber mit einer erhöhten Aufmerksamkeit seitens der US-Börsenaufsicht SEC rechnen. Anleger werfen ihm vor, ihnen mit diesem Zick-Zack-Kurs hohe Verluste beschert zu haben.
  8. 16.08.18 Nach Tweets von Konzernchef Elon Musk über einen möglichen Rückzug von der Börse wird nun die US-Börsenaufsicht SEC aktiv. Einem Bericht der "New York Times" zufolge hat Tesla von der Behörde eine Vorladung erhalten. Bei der Überprüfung geht es um den Wahrheitsgehalt des Posts. Zudem könnte die SEC wegen Marktmanipulation gegen Musk ermitteln.
  9. 15.08.18 Zwei Großaktionäre haben Ihre Aktienpakete von Tesla deutlich reduziert, noch bevor der Elektroauto-Hersteller seine Pläne zum Rückzug von der Börse bekanntgab. Die Fondsgesellschaft Fidelity Investments erklärte, dass das Aktienpaket um 21 Prozent geschmälert wurde. Wie aus einer Information für die US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht, hat T. Rowe Price die Anzahl seiner Tesla-Aktien um fast ein Viertel auf 11,9 Prozent Millionen reduziert.
  10. 08.08.18 Wirbel um Tesla: die Aktie wurde am Dienstag an der Nasdaq sogar kurzzeitig vom Handel ausgesetzt. Grund war ein Tweet von Konzernchef Elon Musk, er erwäge, Tesla bei einem Aktienkurs von 420 Dollar zu privatisieren, also von der Börse zu nehmen. Die Aktie schoss am Dienstagabend um rund 11 Prozent in die Höhe.

mehr Über Tesla Motors Inc. Aktie - Aktienkurs | Kurs | US88160R1014 | A1CX3T

Tesla Motors Inc. Aktie:
Tesla stellt rein batterieelektrische Personenkraftwagen her. Zudem produziert der Konzern Solarsysteme zur Stromerzeugung und Lithium-Ionen-Akkumulatoren zur Stromspeicherung.

Quotes: Xetra

Geld (14.12.18)329,65
Brief (14.12.18)330,05
Spread0,40
Stück Geld 50
Stück Brief 50

Kursdaten

Eröffnungskurs 328,21
Hoch334,36
Tief328,20
Kurs (14.12.18)329,98
Volumen4.079.458
Stück12.128

Kursdaten Vortag

Vortag-Eröffnung324,01
Vortag-Hoch 330,19
Vortag-Tief323,23
Vortag-Schlusskurs326,96

mehr Statistik

52W Hoch334,36
52W Tief202,19
1 Woche+1,24 %
1 Monat+6,88 %
1 Jahr+14,60 %
3 Jahre+56,76 %
5 Jahre+205,68 %

Unternehmensdaten

Aktienanzahl168,07 Mio.
Marktkapitalisierung55,46 Mrd.
Mitarbeiter
Gründungsjahr
Grundkapital
KGV

Branche/Schwerpunkt

Automobilproduktion



Ihre Meinung ist uns wichtig!